Aus der Traum für die Viola – Collegium musicum mit Ilan Schneider im H 1

Aus der Traum für die Viola – Collegium musicum mit Ilan Schneider im H 1 von Markus Küper, Westfälische Nachrichten, 29. Juni 2006 Die fixe Idee ist ausgeträumt. Von hoch obenaus der letzten Sitzreihe wagt die Viola, dieses oft verschmähte Instrument, einen letzten Anlauf. In ganz nach innen gekehrter Streichquartett-Besetzung verlischt ihre warme Stimme, die längst nicht mehr von dieser Welt zu kommen scheint. Eine Ahnung wächst: Die polternden Räuber haben Herold überrumpelt. Die räumliche Apotheose des empfindsamen Individualisten –…

Read More

30 Sekunden Höllenfahrt auf der Trompete

30 Sekunden Höllenfahrt auf der Trompete von Lukas Speckmann, Westfälische Nachrichten, 9. Februar 2006 David Salomon Jarquin spielt beim Collegium musicum Wer heute Abend noch nichts vorhat, sollte in den H1 gehen. Dort spielt David Salomon Jarquin Trompete. Schließlich könnte es ja sein, dass man dermaleinst um eine Anekdote verlegen ist, dann hätte man folgende zu erzählen: Stellt euch vor, ich hab den Jarquin mal gehört, da war er 19 und spielte noch in Münster. Und alle werden staunen und…

Read More

Finale mit Brahms und Schumann

Finale mit Brahms und Schumann von Stefan Jahnke, Münstersche Zeitung, 7. Juli 2005 Die obligatorischen Vorinformationen des charmanten Nähkästchen-Plauderers Diethard Riehm und ein untypisch langes Orchestervorspiel waren viel Zeit, um nervös zu werden. Zumindest hätte man es dem Solisten Martin Dehning beim Semesterschlusskonzert des Collegium musicum am Dienstag in Münsters Großem Hörsaal nicht übel nehmen können, wenn er bei Johannes Brahms’ Violinkonzert – laut Riehm eine „Sinfonie mit obligater Geige“ – Angst vor der eigenen Courage bekommen hätte. Doch der…

Read More

Braver Brahms in wohliger Watte

Braver Brahms in wohliger Watte von Markus Küper, Westfälische Nachrichten, 7. Juli 2005 Collegium musicum und Martin Dehning spielen im H 1 Martin Dehning versucht gar nicht erst, dem Collegium musicum die Show zu stehlen. Und tut es gerade deshalb doch. Er weiß: Paganinihaft protzen kann er hier, in Brahms berüchtigter „Geigen-Sinfonie“, nicht. Statt virtuos glänzen zu wollen, sucht er demutsvoll die Nähe. Zu einem Orchester, das seine ungewohnte Souveränität nur etwas zögerlich preisgibt. Als wollte es partout den in…

Read More

Schlichtweg ergreifend musiziert

Schlichtweg ergreifend musiziert von Peter Schmitz, Westfälische Nachrichten, 30. Mai 2005 Alexej Gorlatsch konzertierte mit dem Collegium musicum im H 1 Alexej Gorlatsch lässt sich mit Beethovens drittem Klavierkonzert feiern: Der 17-jährige Schüler des Gymnasiums Paulinum hat in seiner noch jungen Karriere bereits einige erste Preise abgeräumt. Nächste Woche will er sein Glück beim renommierten Beethoven-Wettbewerb in Wien versuchen. Und auch da dürften die Chancen nicht schlecht stehen. Denn wie er gemeinsam mit dem Collegium musicum unter Leitung von Jürgen…

Read More
Newsletter abonnieren

Ihr Name

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Januar

2020die14Jan20:15Semesterkonzert20:15 Hörsaal H1 | Eintritt frei, Schlossplatz 46, 48143 Münster

2020don16Jan20:15Semesterkonzert20:15 Hörsaal H1 | Eintritt frei, Schlossplatz 46, 48143 Münster

Juni

2020die30Jun20:15Semesterkonzert20:15 Hörsaal H1 | Eintritt frei, Schlossplatz 46, 48143 Münster

Juli

2020don02Jul20:15Semesterkonzert20:15 Hörsaal H1 | Eintritt frei, Schlossplatz 46, 48143 Münster

X